• BILDERGALERIE

  • Spendenkonto: 50 52 792
    Sparkasse Starkenburg
    BLZ: 509 514 69

    IBAN: DE76 5095 1469 0005 0527 92
    SWIFT-BIC: HELADEF1HEP

    oder online spenden über HelpDirect.org
    An dieser Stelle informieren wir Sie seit Januar 2011 über Neuigkeiten aus Brasilien und Deutschland. Informationen aus der Zeit davor finden Sie in unserem alten Blog. Wenn Sie Portugiesisch sprechen finden Sie zudem Informationen im Blog von Grupo Ruas e Pracas.


    Straßenkinder verschönern "ihren" Sitio

    Laura verbringt ein dreimonatiges Praktikum bei unserem Partner Grupo Ruas e Praças in Recife. Sie ist seit einem Monat vor Ort und betreut die Kinder und Jugendlichen auf dem Kinderhof. Sie erzählt von ihrer Arbeit mit den Straßenkindern und ihren Erlebnissen.
    Vera, die ihr Praxissemester hier macht und Marzinho hatten die fabelhafte Idee, Schatten an die Hauswand zu malen. Mit Einbruch der Nacht beginnen wir die Umrisse an die Wand zu zeichnen. Rinaldo halt den Fußball über seinen Kopf, Paulinho sitzt entspannt auf einem Stuhl, Jandson ballanciert den Fußball mit dem Fuß, Rafaela lehnt sich an den Papayabaum, Viviane geht in die Hocke und hört Diogenes beim Gitarre spielen zu, über den sich Marzinho beugt, Patricia hält ein Ende ihres Kleides hoch, so dass ihr Schatten etwas märchenhaftes hat, und ich lehne mich mit Geige über Vera, die ebenfalls in die Hocke geht. Einzig die Hunde fehlen, doch nur, weil sie nicht stillhalten wollen. So sind wir nun auf der Wand verewigt, eingerahmt von Musik. Und auch der Papayabaum wurde mit einem seiner Schatten festgehalten.

    Stolz zeigen die Moradores, also die Kinder, die dauerhaft auf dem Sitio wohnen, ihre Schatten den Kindern aus Recife. Das Geschrei ist groß, jeder will nun ebenfalls seinen Schatten malen. Doch die schwarze Farbe ist ausgegangen und so müssen sie sich mit dem Anmalen ein bisschen gedulden.
    Am Ende klappt es aber doch: Enrique und Vanderson malen ihre Schatten an und Enrique hat so viel Spaß am Malen, dass er am liebsten alle anderen auch anmalen würde. Glück für ihn, dass die anderen nicht da sind.
    An dieser Stelle informieren wir Sie seit Januar 2011 über Neuigkeiten aus Brasilien und Deutschland. Informationen aus der Zeit davor finden Sie in unserem alten Blog. Wenn Sie Portugiesisch sprechen finden Sie zudem Informationen im Blog von Grupo Ruas e Pracas.


     >> Einträge 2014
     >> Einträge bis 2013
    22. Dezember 2013 - Zwei Klassen für Brasilien
    23. Dezember 2013 - Jahresrückblick 2013
    05. Dezember 2013 - Fußball – Eine Lösung für die Ärmsten?
    31. Dezember 2012 - Urwald
    30. Dezember 2012 - Sombras - Schatten
    27. Dezember 2012 - Kunst
    26. Dezember 2012 - Kuchen backen
    23. Dezember 2012 - Jahresrückblick 2012
    20. Dezember 2012 - Fische und Domino
    17. Dezember 2012 - Reunião: Dia da Consciencia Negra
    06. November 2012 - Familiengeschichten
    07. Oktober 2012 - Straßenkinder - Erfahrungen
    15. Juli 2012 - 20 Paar für den richtigen Kick!
    01. Juni 2012 - BVB für Straßenkinder
    05. Mai 2012 - 100% Fußball - Steigern Sie mit!
    29. April 2012 - 100% keine Chance - dagegen müssen wir angehen!
    29. April 2012 - Bericht von Caro aus Recife
    20. Januar 2012 - Gerührt - Schüler der Klosterhof-Schule mischen Cocktails
    19. Dezember 2011 - Jahresrückblick 2011
    04. Dezember 2011 - Das Fußballtraining geht weiter
    20. Oktober 2011 - Einweihung des neuen Betreuungszentrums
    16. September 2011 - Fußballtraining für Straßenkinder hat begonnen
    12. August 2011 - Officina da Massagem
    29. Juni 2011 - São João auf dem Kinderhof
    28. Juni 2011 - Nähkurs für Straßenkinder
    13. Mai 2011 - Kick-Off für Straßenkinder mit Jürgen Klopp
    30. April 2011 - Besuch bei Grupo Ruas e Praças am 30.4.2011
    01. März 2011 - GRP Jahresbericht 2010
    27. Februar 2011 - Umbau der Lagerhalle
    27. Januar 2011 - Der kleine Hirte und der große Räuber
    18. Januar 2011 - Pedros erste Eindrücke (Januar 2011)