• BILDERGALERIE

  • Spendenkonto: 50 52 792
    Sparkasse Starkenburg
    BLZ: 509 514 69

    IBAN: DE76 5095 1469 0005 0527 92
    SWIFT-BIC: HELADEF1HEP

    oder online spenden über HelpDirect.org
    An dieser Stelle informieren wir Sie seit Januar 2011 über Neuigkeiten aus Brasilien und Deutschland. Informationen aus der Zeit davor finden Sie in unserem alten Blog. Wenn Sie Portugiesisch sprechen finden Sie zudem Informationen im Blog von Grupo Ruas e Pracas.


    Straßenkinder verschönern "ihr" Küchenhaus mit Urwald-Motiven

    Laura verbringt ein dreimonatiges Praktikum bei unserem Partner Grupo Ruas e Praças in Recife. Sie ist seit einem Monat vor Ort und betreut die Kinder und Jugendlichen auf dem Kinderhof. Sie erzählt von ihrer Arbeit mit den Straßenkindern und ihren Erlebnissen.
    Nachdem wir nun schon zwei Häuser mit Schatten bemalt haben, wollen wir auch das Küchenhaus ein bisschen verschönern. Die Fische sind zwar hübsch, aber schon ein bisschen alt und verblichen.
    Zuerst überstreiche ich die Fische mit Weiß. Sie wollen jedoch nicht überstrichen werden und blicken trotzig auch nach dem zweiten Mal Streichen noch blass durch das Weiß hindurch. Doch dem Urwald, den wir über sie malen wollen, weden sie nicht standhalten.

    Mit Bleistift entwerfe ich den Urwald: Blumen aller Art, Blätter und Gräser, einen Cajubaum, und einige kleine Tierchen dürfen natürlich nicht fehlen. Danach mische ich die Farben, damit die Kinder mit Malen anfangen können. Zunächst sind sie nicht gerade begeistert und Jandson meint, Blumen seien etwas für Mädchen. Doch er, Rinaldo und Viviane malen doch ein bisschen mit. Jandson findet sogar so viel Gefallen am Malen, dass er Schmetterlinge, Vögel und ein Bienenhaus hinzufügt.

    Einzig Paulinho und Patricia haben keine Lust mitzumachen. Nebenher hören wir das Fussballspiel im Radio an, Santa Cruz droht zu verlieren. In letzter Minute gewinnen sie aber doch, die Stimme im Radio überschlaegt sich fast vor Freude und der Tag ist gerettet.

    Nach und nach wird die Wand bunter und unser Urwald größer. Jandson malt jedes Blütenblatt einer großen Blume mit einer anderen Farbe an, was Viviane nicht verstehen kann und unglaublich hässlich findet. Doch all ihr Protest hilft nichts, die Blume wird bunter und bunter, bis sie am Ende ein Karnavalkostüm trägt. Jandson ist zufrieden und beginnt die Blätter eines kleinen Astes ebenso bunt zu bemalen. Dieses Mal ohne Protest von Viviane, denn sie hat keine Lust mehr zu malen und ist schon gegangen...

    Unser Urwald mit dem Cajubaum, den Vögeln und Blumen bekommt so viele Komplimente, dass wir überlegen, was wir über die Fische auf der anderen Hauswandseite malen können. Bis uns etwas Passendes eingefallen ist, dürfen sie aber weiterhin in ihrem verblichenen Blau schwimmen.
    An dieser Stelle informieren wir Sie seit Januar 2011 über Neuigkeiten aus Brasilien und Deutschland. Informationen aus der Zeit davor finden Sie in unserem alten Blog. Wenn Sie Portugiesisch sprechen finden Sie zudem Informationen im Blog von Grupo Ruas e Pracas.


     >> Einträge 2014
     >> Einträge bis 2013
    22. Dezember 2013 - Zwei Klassen für Brasilien
    23. Dezember 2013 - Jahresrückblick 2013
    05. Dezember 2013 - Fußball – Eine Lösung für die Ärmsten?
    31. Dezember 2012 - Urwald
    30. Dezember 2012 - Sombras - Schatten
    27. Dezember 2012 - Kunst
    26. Dezember 2012 - Kuchen backen
    23. Dezember 2012 - Jahresrückblick 2012
    20. Dezember 2012 - Fische und Domino
    17. Dezember 2012 - Reunião: Dia da Consciencia Negra
    06. November 2012 - Familiengeschichten
    07. Oktober 2012 - Straßenkinder - Erfahrungen
    15. Juli 2012 - 20 Paar für den richtigen Kick!
    01. Juni 2012 - BVB für Straßenkinder
    05. Mai 2012 - 100% Fußball - Steigern Sie mit!
    29. April 2012 - 100% keine Chance - dagegen müssen wir angehen!
    29. April 2012 - Bericht von Caro aus Recife
    20. Januar 2012 - Gerührt - Schüler der Klosterhof-Schule mischen Cocktails
    19. Dezember 2011 - Jahresrückblick 2011
    04. Dezember 2011 - Das Fußballtraining geht weiter
    20. Oktober 2011 - Einweihung des neuen Betreuungszentrums
    16. September 2011 - Fußballtraining für Straßenkinder hat begonnen
    12. August 2011 - Officina da Massagem
    29. Juni 2011 - São João auf dem Kinderhof
    28. Juni 2011 - Nähkurs für Straßenkinder
    13. Mai 2011 - Kick-Off für Straßenkinder mit Jürgen Klopp
    30. April 2011 - Besuch bei Grupo Ruas e Praças am 30.4.2011
    01. März 2011 - GRP Jahresbericht 2010
    27. Februar 2011 - Umbau der Lagerhalle
    27. Januar 2011 - Der kleine Hirte und der große Räuber
    18. Januar 2011 - Pedros erste Eindrücke (Januar 2011)